Beitrag Nr. 5: Was tun, wenn die Rente nicht reicht

Liebe Geldinteressierte, Das ist selbstverständlich eine Möglichkeit. Um was geht es beim Thema konkret? Im ersten Halbjahr 2012 habe ich eine Artikelserie zum Thema „Altersarmut“ in einer Karlsruher Zeitung geschrieben. Die Altersarmut ist jetzt schon da, weil an allen Ecken und Kanten Geld fehlt. Verschlimmern wird sich die Situation, weil die Kinder, die wir bräuchten, […]

Mehr lesen »

Beitrag Nr. 4: Kreditzinsen so niedrig wie nie: Was Sie jetzt tun sollten!

Liebe Geldinteressierte, Die Kreditzinsen zum Bauen stecken in einem historischen Tief. Wer jetzt, bauen, kaufen oder renovieren will, sollte zugreifen. Allerdings ist Kaufen teuer geworden. Vielerorts sind die Preise in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Durch die Niedrigzinspolitik der europäischen Zentralbank ist vorerst jedoch nicht mit steigenden Zinsen zu rechnen. Welche Möglichkeiten haben Darlehensnehmer, um […]

Mehr lesen »

Beitrag Nr. 3: Sinnvolle und sinnlose Versicherungen

Liebe Geldinteressierte, Was ist notwendig, was entbehrlich? Ob man wirklich eine Versicherung dagegen benötigt, um bei einem „Hole in One“ beim Golf die Golffreunde einladen zu müssen oder eine gegen Entführung durch Außerirdische (ja – die gibt es), mag dahingestellt bleiben. Viele Versicherungen sind hingegen unnötig oder gar doppelt, wie z.B. die Kfz-Insassenversicherung, da etwaige […]

Mehr lesen »

Beitrag Nr. 2: Was würden Sie mit 10.000 Euro tun?

Liebe Geldinteressierte, Diese Frage richtete das Meinungsforschungsinstitut forsa kürzlich an rund 1.000 Arbeitnehmer. Das Ergebnis bestätigt den Ruf der Deutschen als sicherheitsbewusste Nation: Rund 83 Prozent würden das Geld für die „persönliche Absicherung“ einsetzen, nur 16 Prozent würden sich damit einen persönlichen Wunsch wie eine Reise oder ein Auto erfüllen (das auf 100 fehlende Prozent […]

Mehr lesen »

Beitrag Nr. 1: Weshalb schreibe ich überhaupt Beiträge

Liebe Leserinnen und Leser, um den Jahreswechsel 2019/2020 habe ich diese HP erstellt. Aus folgendem Grund: Im Sommer 2020 werde ich 62 Jahre alt und blicke auf ca. 40 Jahre in der Finanzbranche zurück. Sowohl als Angestellter bei verschiedenen Kreditinstituten, als auch als Angestellter in einem Versicherungsmaklerbetrieb und darüberhinaus heute im eigenen Familienbetrieb. Diese Erfahrungen […]

Mehr lesen »

Über uns

Mein Name ist Peter Fuchs und wir (meine Frau und zwei Töchter sowie der Hund) leben im sonnenverwöhnten Baden, in der Nähe vom Rhein. Nach dem BWL-Studium 1986 arbeitete ich 20 Jahre als Kundenberater bei verschiedenen Banken und Sparkassen. Gespräche mit anderen Menschen über Geld kann ich seit 2006 im selbstständigen, inhabergeführten Familienbetrieb offener und […]

Mehr lesen »

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren